Dom Quartier

Das Dom Quartier – 1300 Jahre Geschichte

Erleben Sie Salzburgs Geschichte auf einem Rundgang durch das ehemalige Zentrum fürsterzbischöflicher Macht. Erstmals seit ca. 200 Jahren sind die Residenz, der Dom und das Benediktinerkloster St. Peter als gemeinsames Museum zu besichtigen.

Vor mehr als 400 Jahren entwickelte sich das barocke Salzburg nach dem Vorbild Roms. Die größten Architekten verwirklichten die Ideen der mächtigen Fürsterzbischöfe und schufen ein städtebauliches Meisterstück, das heute zum Weltkulturerbe der UNESCO gezählt wird.

Ich führe Sie durch das Dom Quartier Museum und erzähle Ihnen die Herrschaftsgeschichte Salzburgs. Wandeln Sie mit mir durch die Prunkräume, die mit vielen Fresken des Alexanderzykluses und beeindruckenden Stuckarbeiten ausgeschmückt sind; und ich zeige Ihnen besondere Kunstschätze aus vergangener Zeit, wie das Rupertuskreuz oder Rembrandts Bild seiner Mutter, wo prunkvolle Feste gefeiert, aber auch wichtige Entscheidungen getroffen wurden und vieles mehr.

Genießen Sie mit mir den Blick auf den Residenzplatz von den Dombögen bevor ich mit Ihnen zu den Oratorien des Salzburger Doms gehe. Die Gemäldegalerie und die Kunst-und Wunderkammer bieten interessante Einblicke in ein vergangenes aber spannendes Leben.

Das werde ich Ihnen während der Führung zeigen:
Besuch des Dom Quartiers mit den Prunkräumen, Residenzplatz, Domplatz, Salzburger Dom, Rupert und Virgil Oratorien, Kunst-Wunderkammer, Lange Galerie der Erzabtei St. Peter, die große Galerie, u.v.m.

Dauer der Führung: ca. 1- 2 Stunden

Option: Die Führung kann in eine klassische Stadtführung integriert werden.

>> gleich buchen

<< zurück

 

© Führungen in Salzburg – Guided Tours - Michaela Muhr

austriaguides